Dienstag, 17. April 2012

"Monster" wird gebändigt - Teil 4



Bin wieder da !!!!


So, Wochenende und Geburtstag vorbei, am Montag dann zum Zahnarzt. Deshalb habe ich auch gestern nichts gepostet. Dafür kommt aber heute was.

Litzen- und Blattstechen war ja schon erledigt. Nun kommt das anknoten an den Brustbaum. 



Aber erstmal ein Foto vom Warenbaum.










Und hier, mit angeschraubten "Brustteil", die Knoten vom Brustbaum












Ach, hätte ich ja fast vergessen ; Mein Muster ist ein "Köper", so mit gewebten Schrägstreifen. Ich habe ja noch nicht so viel Ahnung, ich lese mich grad´ noch schlau. 

Und hier, Traraa, ein Stück fertig gewebtes.













Der Einzug in die Litzen hat gestimmt, aber, ich Dämelack, beim Blatteinzug habe ich doch glatt 4 Fäden total verdreht.  Da ich aber von dem Muster so begeistert war, (und noch bin), ist es mir erst aufgefallen, als ich schon bei dem Lila Querstreifen angekommen bin Egal, das ist ja ein Probestück und nur für den Hausgebrauch. 

Übrigens habe ich mir eine kleine Datenbank angelegt, in die ich dann die Daten der Gebrauchsgegenstände schreibe, die ich so fabriziere. Das drucke ich dann aus (ein Blatt), dazu wird ein Schärzettel, eine Patrone und ein Foto vom fertigen Teil getan. So entsteht, wie ich hoffe, nach und nach ein schönes Nachschlagewerk. Wer weiß, vielleicht mag ja später mal einer der Kinder oder Enkel auch weben.

So ihr Lieben, das war´s erstmal für heute. Wenn Ihr mögt, bis morgen. 

Kommentare:

nana-spinnt hat gesagt…

Das angewebte sieht toll aus.
Hab mal bei Petzi gestöbert und von YouTube ein Video gefunden, das hilft mir schon ein wenig weiter. Danke für Deinen Tipp.
Kann mir demnächst einen Tischwebrahmen ausleihen...juhu, und dann....

Liebe Grüsse
Heike

Asti´s Spinnereien hat gesagt…

Hallo Heike,
klasse, dann treffen wir uns bei Petzi´s im Web-Kurs.